Lerntherapie bei unklaren Lern- und Leistungsproblemen / problematischem Arbeitsverhalten

Bei Schülern mit unklaren Lern- und Leistungsproblemen (es liegt keine LRS, Dyskalkulie, ADS oder ADHS vor) oder problematischem Arbeitsverhalten (die Schüler finden z.B. den Einstieg in eine Aufgabe nicht, können gar nicht beginnen oder arbeiten zu überhastet und machen dadurch viele Flüchtigkeitsfehler oder können trotz ausreichendem Lernen das Gelernte nicht abrufen) kann im Rahmen einer Lerntherapie eine individuelle Analyse des Lernverhaltens bzw. der Lernausgangslage erfolgen, aus welcher dann Rückschlüsse gezogen werden können, warum der Lernprozess bzw. das Abrufen des Gelernten nicht reibungslos gelingt.

Gemeinsam mit Ihrem Kind / Jugendlichen ggf. auch unter Einbezug der Eltern und Lehrer werden individuell Lösungen, Arbeitstechniken und Arbeitsstrategien erarbeitet und eingeübt, die zur Verbesserung der problematischen Lernsituation beitragen.

Vereinbaren Sie gerne einen kostenlosen Beratungstermin bei uns.

zurück